Jahresendspurt

Einige mehr oder weniger überraschende Kundenanfragen und -aufträge stehen noch an. Darunter natürlich noch Stuhlgeflechte, aber auch Reparaturen von Korbwaren. Letztere nehme ich nur in Ausnahmefällten an. Nämlich dann, wenn diese nicht lackiert sind. So auch im letzten Fall eines Deckels für einen Wäschekorb, welcher natürlich, wie sollte es auch anders sein, lackiert war.   Wahrscheinlich werde ich den runden Deckel nachflechten, denn lackiert kann ich ihn nicht reparieren weil die Weiden beim Einweichen keine Feuchtigkeit aufnehmen und somit nicht felxibel und biegsam werden.

Seit kurzem ist es beschlossene Sache, dass ich bei Ranstadt Kreativ mitmachen werden. Hierbei handelt es sich um einen Zusammenschluß mehrerer Kunst-/Handwerker*innen aus dem Wetteraukreis, die sich ein kleines Ladengeschäft teilen.

Zum Weihnachtsmarkt in Ranstadt am 2.12.2017 (15:00 – 22:00 Uhr) werden wir uns und unsere Produkte der Öffentlichkeit vorstellen und ein wenig Werbung für uns machen.

Und ab dem 5.12.2017 ist das Geschäft dann Dienstag und Donnerstag jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr. Ich bin schon gespannt wie sich dieses kleine Projekt entwickeln wird.