Was ist vor der Reparatur eines Stuhlgeflechts zu beachten?

Stuhgeflecht wird ersetzt

Bevor ein neues Stuhlgeflecht an Ihren Stuhl angefertigt wird, sollten alle Holzarbeiten abgeschlossen sein. Das betrifft in erster Linie die Oberfläche vom Holz. Nachträgliches Lackieren oder Beizen könnte das neue Geflecht ruinieren.

Ist die Flechtleiste beschädigt muss individuell entscheiden werden, ob diese für meine Flechtarbeit noch ausreichend stabil ist.

Sollten kleinere Leimarbeiten notwendig sein, so wird von mir in der Regel Knochenleim verwendet, der eine feste aber reversible Verbindung gewährleistet. Bei größeren Holzschäden kann ich Ihnen auch einen Schreiner oder eine Restauratorin empfehlen.