Wie entstehen die unterschiedlichen Weidenfarben?

Ungeschälte Weiden haben je nach Gattung/Art bereits unterschiedliche Farben, die von braun, rot über grün und sogar blau alle möglichen Farbschattierungen enthalten.

Die unterschiedlichen Farben der geschälten Weiden sind natürlichen Ursprungs und ergeben sich aus der Behandlung nach der Ernte. Das in der Rinde enthaltene Tanin sorgt für die unterschiedliche Färbung der geschälten Weiden beim Kochen.

Somit sind alle meine Weidenerzeugnisse immer reine Naturprodukte ohne chemische Zusätze.

Geschälte Weiden gibt es in 3 natürlichen Farbtönen.

  • Weiß: Unbehandelt nach der Ernte geschält
  • Braun: Mit Rinde einmal gekocht und dann geschält
  • Schwarz: Mit Rinde zweimal gekocht und dann geschält