Hoffest bei “naturprodukte Erden”

KatjaRund um Blumen, Rosen und Gartendekoration geht es bei naturprodukte Erden. Und als man mich vor längerer Zeit gefragt hatte, ob ich bei einem Hoffest teilnehmen würde, habe ich spontan Ja gesagt.

Direkt am Ortseingang von Nidda Ober-Schmitten (von Nidda kommend) gelegen haben wir uns dann am 3.10.2014 zu dem Hoffest getroffen. Mit dabei war auch eine Keramikerin aus Schotten, die Gartendekorationen töpfert. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wurde aufgebaut und man fühlte sich sofort wohl und willkommen.

Mitten im Geschehen konnte ich meine Korbwaren platzieren. Ich selbst habe einen Stuhl mitgebracht, bei dem ich die Sitzfläche ausgeflochten habe.

So nach und nach sind dann die Gäste eingetroffen und zum Nachmittag hin wurden es richtig voll. Rosenkaffee, Rosenkuchen und Rosensekt fanden reißenden Absatz. Um mich herum nahmen die Gäste platz und schauten mir bei der Arbeit zu. Viele Fragen wurden gestellt, die ich gerne alle ausführlich beantwortete.

So ging die Zeit bis 18:00 Uhr auch schnell rum und es ging ganz langsam ans einräumen. Ein Rosensekt wurde zum Abschluß noch gereicht und gemeinsam hat man auf einen schönen Tag angestoßen.

Die Gastgeber waren die ganze Zeit über sehr aufmerksam ihren Gästen gegenüber. Aber auch uns Mitwirkende haben sie immer wieder auf ihre nette Art und Weise betreut. Es war wie in einer großen Familie und alle haben sich willkommen gefühlt.