Trotz Corona-Krise Arbeit

Obwohl Märkte und Veranstaltungen nach und nach abgesagt werden habe ich doch einiges zu tun. Und das überrascht mich dann doch ein wenig. Und das im positiven Sinn. Da ist zum einen der Babykorb, der nach altem Muster neu geflochten werden soll. Und zum anderen erhalte ich mehr oder weniger regelmäßig Anfragen zu Stuhlgeflechten, die weiterlesen…

Ein rattenscharfer Korb

Am langen Pfingstwochenende 2017 war ich bekanntlich als Korbmacherin auf dem Mittelaltermarkt in Münzenberg. Eine junge Frau stand vor mir und fragte, ob ich ihr ein kleines Körbchen aus ungeschälten Weiden anfertigen könnte. Da ich zeitgleich auch einen Flechtkurs gegeben habe waren genügend Weiden vorhanden und ich habe nach Beendigung des Flechtkurs angefangen dieses kleine weiterlesen…

Halbsonnengeflechte für einen Kunden erneuert

Schon vor einiger Zeit erreichte mich eine Anfrage, ob ich an zwei Sesseln die Rückenlehnen erneuern könnte. Hierbei handelte es sich, wie sich später herausstellte, um sogenannte Halbsonnengeflechte. Der Herausforderung konnte ich mich nicht entziehen und so fanden die beiden Möbelstücke den Weg in meine Werkstatt. Zunächst hieß es also Fotos machen, raus mit dem weiterlesen…

Nachbau Römerkorb im Kundenauftrag

Vor einiger Zeit bekam ich eine Anfrage, ob ich einen Römerkorb flechten könnte. Nachdem klargestellt war, was  unter einem Römerkorb zu verstehen war habe ich jetzt ein Exemplar fertiggestellt: Durchmesser ca. 30cm und eine Höhe von knapp 60cm. Der Korb wurde vom Förderverein Römisches Forum e.V. in Auftrag gegeben und wird am kommenden Samstag abgeholt. Ich bin weiterlesen…