Die Frage des Tages: Wo ist Schatten?

Wo ist Schatten? Das war die Frage des Tages am letzten Sonntag in Bad Salzhausen auf dem Bauernmarkt. Haben wir uns von März bis Mai noch warm gezittert bei sehr kühlen Temperaturen, war man dieses Mal ständig auf der Suche nach Schatten. Aber auch fast 30° hat die Marktbesucher nicht abschrecken können.

Mit dabei hatte ich diesmal Gartenkugeln und Pflanzkörbe in Wirrwarr-Technik. Eine Kiepe, auch bekannt als Rückentragekorb, hat mein Angebot noch vervollständigt. Letztere sind aber eher für die Mittelaltermärkte bestimmt.

Apropos Mittelaltermärkte: Über Pfingsten bin ich nicht in Münzenberg anzutreffen.