Absagen über Absagen

Die Corona-Krise diktiert im Moment das öffentliche Leben und damit auch meine kleine Korbmacherei und die anstehenden Termine. Wie im letzten Beitrag schon geschrieben sind bereits die ersten Veranstaltungen abgesagt worden und es werden sicherlich noch viele Absagen folgen.

So ist auch der Bauernmarkt am 3. Mai in Bad Salzhausen gestrichen. Und meinen Flechtkurs am 2. Mai musste ich ebenfalls  absagen. Da alle Großveranstaltungen bis zum 31.8.2020 gestrichen sind bleibt abzuwarten was ich sonst noch aus meinem Terminkalender löschen kann. 

Es ist teilweise schon erschreckend was hier und auf der ganzen Welt grad passiert. Doch habe ich auch Verständnis für die angeordneten Maßnahmen. Sicherlich wäre ich liebend gerne unter Menschen auf einem Markt. Doch zum Glück kann ich in meiner kleinen Werkstatt ohne Publikumsverkehr weiter flechten. Solange mein Materiallager voll ist kann ich mich also sinnvoll beschäftigen.

Bleibt also abwarten wie das Leben so weitergeht und vor allem hoffen, dass wir gesund bleiben.