Zweiter Flechtkurs bei den Ferienspielen der Stadt Ortenberg

KatjaZum zweiten Mal konnten heute bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen wieder Kinder bei den Ferienspielen der Stadt Ortenberg ihre Fähigkeiten beim Körbe flechten ausprobieren.

Begrüßt wurden sie und ihre Begleitpersonen von meiner lieben Helferin Anna und mir auf’s herzlichste. Ob im Schatten oder in der Sonne, nach einer kurzen Einweisung konnte es losgehen mit der Flechterei. Und alle waren mit viel Eifer dabei. So entstanden dann nach und nach kleine quietschbunte Körbchen. Wo Hilfe nötig war wurde geduldig erklärt und so mancher Flechtfehler durch mich entdeckt. Da hieß es dann alles wieder zurück und noch mal von vorne.

Neugierig beobachtet wurde das Flechtspektakel  von Tara. Neben dem Flechten auch ein Höhepunkt der Veranstaltung. Da wurde dann gestreichelt und geherzt.

Doch zurück zum Flechtkurs. Nach und nach wuchsen die Körbe in die Höhe und irgendwann musste ich dann bei jedem Lehrling den Zuschlag (Rand) flechten. So hatte jeder dann sein eigenes Körbchen fertig und nach 3h konnten die Ergebnisse dann stolz den Abholenden Erwachsenen gezeigt werden.

Es hat Spass gemacht und ich freue mich darüber, dass so manch bekannter Name schon zum wiederholten Mal an meinem Flechtkurs bei den Ferienspielen mit dabei war.

Allen Kindern der zwei Kurse wünsche ich viel Freude mit ihren Körbchen und noch eine schöne Ferienzeit.