Von Flechteinsteiger und der Suchtgefahr

KatjaSchön unter der großen Platane sitzend fand heute wieder ein Flechtkurs vom NABU Ortenberg statt. Neben drei Einsteigern waren noch zwei weitere Teilnehmer mit von der Partie, die man schon als süchtig nach Weide bezeichnen kann. Also insgesamt diesmal 5 Kursteilnehmer.

Nicht zu kalt und nicht zu warm ließ es sich draußen sehr gut flechten. Und die Endprodukte kann man als wirklich gelungen bezeichnen. Mit viel Spaß an der Flechtarbeit war jeder überrascht wie schnell die Zeit vergeht.

Mit Rücksicht auf die Personen, die nicht fotografisch ins Internet möchten, gibt es diesmal nur im öffentlichen Bereich ein paar Bilder. Selbstverständlich wird darauf Rücksicht genommen und auch vor jedem Kurs gefragt, ob eine Veröffentlichung der Fotos zugestimmt wird.

Ich hoffe der Flechtkurs hat allen Spaß gemacht und man sieht sich vielleicht wieder. Inklusive den zwei lieb gewonnenen Dauergästen, die schon ihre Teilnahme für September angekündigt haben. Vielleicht sollte ich mal eine Bonuskarte einführen? 10 Kurse und der 11te ist frei?