Flechtkurs bei der FAB Friedberg

KatjaAuf Wunsch der FAB gGmbH, initiert durch eine Arbeitsgruppe, habe ich in den letzten zwei Tagen dort einen Flechtkurs gegeben. Für jeweils knapp 4 Stunden/Tag verwandelte sich deshalb der Gruppenraum in eine Flechtwerkstatt.

Eine Schale aus Weiden sollte geflochten werden. Doch schon kurz nach Beginn konnte jeder Teilnehmer feststellen, dass flechten mit Weiden ein anstrengendes Unterfangen ist und der Beruf des Korbmachers nicht immer ein Zuckerschlecken ist. Aber auch eine interessante Erfahrung für mich, mit den dort anwesenden Personen zu arbeiten. Letztendlich sind sechs Teilnehmer übrig geblieben, die ihren Weidenkorb fertig gestellt haben.

Bad Vilbeler Neue Presse vom 8.7.2015