Bericht aus der Werkstatt

Katja_kopf_40pxIch habe heute mal ein wenig experimentiert. Herausgekommen ist dabei ein etwas anders gestalteter Korb aus geschälter Weide und Schmuckanhänger.

Dem Korb werde ich noch einen angesteckten Fuß spendieren. Bei dem Henkel kann ich mir einen stärkeren, geschälten und natürlich gewachsenen Ast vorstellen, was dem Korb dann ein etwas rustikaleres Aussehen gibt.

Für den Schmuck habe ich Peddigrohr, Weide und Holzperlen verwendet. Beide Stücke sollen später als Anhänger für Halsketten dienen.

Soweit also meine experimentellen Stücke aus der Werkstatt.