Vier Wochen frei und doch keine Zeit

KatjaAber nur frei von Märkten und Kursen. Es sind einige Dinge zu erledigen in dieser doch zu kurzen Zeit. Denn Zeit ist das was jetzt am schnellsten verfliegt.

Einmal sind noch Stuhlgeflechte fertigzustellen und dann sind da noch reichlich Körbe und Kleinkram zu flechten.  Denn im Mai werde ich nicht allzu viel Zeit haben  meine Korbwaren wieder aufzustocken. Eine Veranstaltung jagt die nächste. Da ich ja meine Korbwaren ja selbst flechte kann es schon zeitlich eng werden.

Ein großes Fragezeichen ist immer was und wieviel auf einem Markt verkauft wird. Das kann niemand vorhersagen. Hier das Mittelmaß zu finden zwischen wahrscheinlich verkaufter Ware und der Neuproduktion ist schwierig, denn meine Lagerkapazität ist leider begrenzt.

Und so manch andere Arbeit steht auch noch an, die mehr oder weniger direkt mit den kommenden Märkten und Flechtkursen zu tun haben.

Vor allem produziere ich aber stets nach folgendem Motto:

korbwaren aus der wetterau 720
Korbwaren aus der Wetterau -Keine Zukaufware