Schnee, Kälte, Sonne

Ganz schön schattig war es am 4.3.2018 beim ersten Bauernmarkt in Bad Salzhausen. Beim Aufbau konnte man sich ja noch einigermaßen warm arbeiten. Doch dann hieß es nur noch bibbern, heißen Ingwertee trinken und abwarten, ob sich die Sonne doch noch durch die Wolkendecke kämpfen kann.

Und dann war es gegen Mittag so weit: wir werfen Schatten. Tatsächlich hat sich die Sonne gezeigt. Die Sitzgelegenheiten wurden kurzerhand aus dem Zelt in die Sonne  gestellt und man konnte förmlich den leichten Temperaturanstieg spüren.

Und der Sonnenschein und blaue Himmel lockten dann auch endlich die Marktbesucher hinter dem Ofen hervor. Anfangs zäh und träge ging dann auch die Zeit um einiges schneller bis zum Marktende vorbei. Und mit dem (trockenen!) Abbau hat sich dann auch die Sonne langsam verabschiedet.

Mit dem Bauernmarkt ist somit der Startschuss in die Marktsaison 2018 gefallen und ich bin gespannt was das Jahr noch so an hoffentlich positiven Überraschungen bereit hält.