Haben Sie WhatsApp?

KatjaVor einiger Zeit erreichte mich eine Anfrage, ob ich einen Holzkorb nachbauen könnte.  Meine Antwort auf solche Nachfragen ist immer die von Radio Eriwan: Im Prinzip ja.

Am Telefon ist es teilweise schon schwierig sich den Korb oder Stuhl beschreiben zu lassen und was denn kaputt, ersetzt oder neu gemacht werden soll. Von daher lasse ich mir gerne vorab ein Bild schicken. So wollte ich es diesmal auch machen, doch die Herrschaften kennen sich mit Email nicht so gut aus war die Antwort. Aber ob ich WhatsApp hätte war die Frage. Darüber könnten sie mir ein Bild schicken. Ein Schmunzeln konnte ich mir nicht verkneifen. Also erreichte mich ein Bild des Korbes, den ich nachbauen sollte, auf WhatsApp. Etwas anders als erwartet war der Korb schon, doch ich habe zugesagt.

Der Korb wurde mir ein paar Tage später vorbei gebracht und ich konnte Maß nehmen. Es ging auch nur um den Korb an sich und die Griffe. Um die anderen Anbauten und das Innenleben kümmert sich der Kunde. Also ran ans Werk und geflochten.

Die Bilder zeigen den Werdegang und via WhatsApp wurde der Kunde auch auf dem Laufenden gehalten. Beim Abholen des Nachbaus war die Überraschung dann auch gelungen. Live den Korb zu sehen war dann doch etwas anderes als ein Foto zu betrachten.