Nachlese zum Zunft- und Handwerkermarkt in Seligenstadt 2014

Katja2 Tage Zunft- und Handwerkermarkt im Kloster Seligenstadt liegen hinter mir. Rund hundert Handwerker belebten das Klostergelände und das Landschaftsmuseum. Und das schöne Wetter lockte viele Besucher nach Seligenstadt.

Da der Markt nur alle zwei Jahre statt findet ist das Interesse immer sehr groß und es hat sehr viel Spaß gemacht und so mancher meiner Körbe hat einen neuen Besitzer gefunden.

Die Flechtvorführung habe ich diesmal mit Weiden gemacht (vor 2 Jahren war es die Feinflechterei). Ich habe ein wenig mit der Perigordin-Technik experimentiert. Und das fand großes Interesse bei den Besuchern.

Mitten im Geschehen kam eine Kundin mit einer weiteren Person im Schlepp mit einem Rückentragekorb versehen schnurstracks auf mich zu. Zuvor hatten wir uns schon über Kiepen und Kötzen unterhalten. Und genau diese bzw. so ähnlich soll ich für sie anfertigen. Also haben wir Maß genommen und ein paar Fotos gemacht.

Kaum wieder zu Hause laufen auch schon die Vorbereitungen für den nächsten Markt in Dreieich-Sprendlingen im Bürgerpark. Wer mich also in Seligenstadt verpasst hat kann mich dort treffen. Ich würde mich freuen.

Hier noch ein paar Bilder vom Markt in Seligenstadt