Was gibt’s Neues?

KatjaEine arbeitsreiche Woche nach Stumpertenrod geht so langsam dem Ende zu. Auftragsarbeiten wurden zu Ende gebracht oder vorbereitet, einen Stuhlflechtkurs habe ich gegeben und heute steht noch ein Weidenflechtkurs an.

Bei einem Thonet ist das Sitzgeflecht fertig. Das war teilweise eine riesige Fummelei die Fäden zu spannen; vor allem am Rand. Aber jetzt müssen nur noch die die vorderen Stuhlbeine wieder verleimt und verschraubt werden. Das ist Sache von Ralf, der mit Knochenleim arbeitet, damit alles reversibel ist und bleibt.

Unser befreundeter Kanubauer braucht dringend einen ausgeflochtenen Kanusitz. Hier muss ich unbedingt daran denken mal ein paar Bilder mit “meinen” Sitzen im Kanu zu machen. Es sind wirklich tolle Kanus, die von ihm nach altem Vorbild gebaut werden.

Und heute werden sich beim NABU Ortenberg wieder vier Kursteilnehmer im Körbeflechten versuchen. Dafür ist alles schon vorbereitet. Und zum Glück sind die starken Gewitter und Niederschläge der letzten Tage endlich vorbei. Es soll sonnig und warm werden, so dass wir draußen flechten können.